Freitag , 25 September 2020

Bagger beschädigt Oberleitung der Tram bei Unfall in Helsa

Helsa (Landkreis Kassel) – Am gestrigen Donnerstag kam es am späten Nachmittag in Helsa zu einem Unfall, bei dem der Greifarm eines Baggers die Oberleitung der Tram beschädigte. Wegen des entstandenen Schadens und der anschließenden Reparaturarbeiten kam es zu Sperrungen im Bahnverkehr.

Wie die aufnehmenden Beamten des Kasseler Polizeireviers Ost berichten, war eine 38-Jährige gegen 17:45 Uhr mit dem Bagger einer Baufirma in der Straße “Im Schotterhof” in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Bei Überqueren des Bahnübergangs kollidierte der zum Teil ausgefahrene Greifarm des Baggers mit der dortigen Oberleitung, die dadurch beschädigt wurde. Den Schaden beziffern die Polizisten auf etwa 10.000 Euro. Der Bagger blieb unbeschädigt. Die Bahnstrecke zwischen Kaufungen und Hessisch Lichtenau musste wegen der Reparaturen an der Leitung bis etwa 00:30 Uhr gesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen werden von den Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Ost geführt.

Auch interessant!

Geschwindigkeitsmessungen vor Schulen: Rund 11% zu schnell unterwegs

Gemeinsam mit der Stadt Vellmar führte das Radarkommando der Direktion Verkehrssicherheit der Kasseler Polizei am heutigen Montag in der Zeit zwischen 7 Uhr und 14 Uhr Geschwindigkeitskontrollen vor Schulen durch.