Montag , 18 November 2019
Home / Sektornews / Fußball-Schiedsrichter durch Spieler niedergeschlagen.

Fußball-Schiedsrichter durch Spieler niedergeschlagen.

Münster – Am Sonntagnachmittag (27.10.), gegen 16:30 Uhr, wurde in Münster, auf dem dortigen Sportplatz bei einem Fußballspiel der Kreisliga -C- ein 22-jähriger Schiedsrichter von einem 28-jährigen Spieler niedergeschlagen.

Auslöser der Attacke war nach ersten Ermittlungen eine vom Schiedsrichter gezeigte, gelbrote Karte, mit der der Spieler nicht einverstanden war. Der Schiedsrichter war zunächst bewusstlos und wurde, nachdem er wieder bei Bewusstsein war, mit einem Rettungshubschrauber zur Untersuchung und weiteren Behandlung in eine Klinik geflogen.

Die Partie musste abgebrochen werden. 

Auch interessant!

Bagger beschädigt Oberleitung der Tram bei Unfall in Helsa

m gestrigen Donnerstag kam es am späten Nachmittag in Helsa zu einem Unfall, bei dem der Greifarm eines Baggers die Oberleitung der Tram beschädigte.