Freitag , 25 September 2020

Wie sich die Zeitumstellung auf uns auswirkt

Es ist wieder soweit: Es wird an der Uhr gedreht – und zwar zurück! Von Samstag auf Sonntag von drei auf zwei Uhr. Die Umstellung von Sommerzeit auf Winterzeit schenkt uns zwar eine Stunde mehr Schlaf, Untersuchungen zeigen aber, dass der Biorhythmus gestört wird. Bei vielen kommt es in den Tagen danach zu Schlaflosigkeit. Warum das so ist und wie wir unserem Körper bei Stress etwas Gutes tun können, erfahrt ihr hier.

Auch interessant!

Endlich raus! Sommerauszeit in den Bergen

Nachdem wir uns wochenlang so gut wie möglich ins Private zurückgezogen haben, machen die ersten Lockerungen auch wieder Lust auf Urlaubsplanung.